FEEDBACK

VON KUNDEn FÜR KUNDEN

Der Weg aus der Einsamkeit in die Gemeinsamkeit "Brisa"

Als Brisa nach Deutschland kam, startete ihre ziemlich steile Karriere zur unkontrollierbaren Jägerin. Es begann mit ihrer genauesten Überprüfung sämtlicher Zaunanlagen. Dann folgten die ersten Ausbrüche in die Nachbarschaft. Das alles erschien uns ganz normal, erklärte es sich doch mit ihrer Vorgeschichte als Straßenhund

Die Geschichte von "Tino" Pinsch Pöbel

Entsprechend meines Charakters machte ich keine halben Sachen und dank der scheinbar allgemein gültigen Meinung, je konsequenter man mit seinem Hund, speziell dieser Rasse, sein sollte, nahm das Unheil quasi seinen Lauf.

Galgos kann man doch von der Leine lassen

Goopy, eine Galgo-Mix Hündin, haben wir aus Andalusien aus einem Tierheim mitgebracht. Schon von Spanien aus haben wir private Hundetrainerstunden vereinbart, um den richtigen Einstieg zu finden

Chaos auf Hawaii

A dream came true – 31 Jahre habe ich warten müssen, bis endlich mein erster eigener Hund einzog. Doch obwohl ich von klein auf durch Pflegehunde viele Erfahrungen gesammelt hatte, war es von Anfang an nicht einfach.

Wenn ein Diabetikerwarnhund streikt... "Vegas"

Besonders frustrierend war es, dass das Anzeigen von Unter- und Überzucker immer unzuverlässiger wurde und nachts hat sie gar nicht mehr angezeigt. 

Gleichwertigkeit ist der Schlüssel "Titus"​

Ich, selbst Hundehalter und ebenso Leiter eines Teams in einem mittelständischen Unternehmen, hatte das große Vergnügen, Herrn Philipper auf einer Veranstaltung für Führungskräfte im Sommer 2016  kennenzulernen.

"AMY" - Zwischendrin ist besser als nur dabei

Der Teufelskreis zog sich immer mehr zu und ich war kurz davor, mir die Floskel “Sie ist aus dem Tierschutz, man weiß ja nie, was sie schon alles erlebt hat” auf mein T-Shirt drucken zu lassen.

Foto Header © Meyer & Meyer Verlag